Artisten
  
Beratung 062 961 74 73
Artisten

Team-Events. Schweizer Incentives und Adventure-Angebote für Gruppen.

Angebot 33 von 38

Also blus das Alphorn heut

Also blus das Alphorn heut
Also blus das Alphorn heut
Also blus das Alphorn heut
Lassen Sie sich erzählerisch durch die Geschichte des Alphorns führen und lauschen Sie den Klängen dieses urchigen Instruments, begleitet von Cello, Flöte und Klavier.

«Also blus das Alphorn heut»

Bei dieser unterhaltsamen, humorvollen und überraschenden szenischen Aufführung werden Sie von einem Schauspieler in der Rolle einer Sagengestalt durchs Programm geführt. Sie erfahren, wie das Alphorn auf die Erde kam, sich vom Signalinstrument der Sennen zum Schweizer Nationalsymbol entwickelte und schliesslich den Weg in Kirchen, Jazzkeller und Konzertsäle fand. Die Erzählung kann auf Deutsch oder Romanisch stattfinden. Sie wird musikalisch von Alphornklängen umrahmt, unter die sich die klassischen Töne der Flöte, des Cellos und des Klaviers mischen. Dauer: ca. 75 Min.


«Die Planeten»

Die Komposition «Die Planeten» umfasst neun Stücke für ein Alphorn und ein Klavier bzw. eine Orgel. Ein Konzert, das Ihre Gäste begeistern wird! Sie können zur Aufführung nur den Alphornbläser einladen und diesen von Ihrem eigenen Pianisten oder Organisten begleiten lassen. Der Pianist kann die Alphorn-Darbietung dann mit eigenen Vorträgen erweitern. Dauer: ca. 40 Min.


Die Ausführenden

Lorenzo Polin (Schauspieler) aus Samedan liess sich an der European Film Actor School in Zürich ausbilden. Er ist u.a. in der Rolle des Santiago in Paulo Coelhos «Der Alchimist» auf Theaterbühnen zu sehen und unterrichtet Improvisation und Theater.

Miriam Cipriani (Flötistin) stammt aus Chiavenna. Sie hat am Konservatorium Novara studiert und ihre Ausbildung mit dem Solistendiplom abgeschlossen. Sie unterrichtet an der Musikschule Oberengadin und ist eine begehrte Solistin.

Claudine Nagy (Cellistin) erlangte aus Freude am Instrument das Cellisten-Lehrdiplom bei Susanne Basler. Hauptberuflich ist sie als Hausärztin in Zernez tätig.

Stefano Sposetti (Pianist) stammt aus Chiavenna. Sein Klavierdiplom erlangte er am Konservatorium Giuseppe Verdi in Mailand. Er realisiert Arrangements aller Stilrichtungen, ist gefragter Solist und unterrichtet Klavier an der Musikschule Oberengadin.

Hadrawa Klinke Hasler (Alphornbläserin) ist seit 2013 Schülerin von Hansruedi Strahm und tritt regelmässig mit ihm zusammen auf. Hauptberuflich ist sie Ärztin für Allgemeine Medizin und Psychosomatik.

Hansruedi Strahm (Alphornbläser, Komponist) hat sich 2009 im Freilichtmuseum Ballenberg ein Alphorn gebaut und dieses zu spielen begonnen. Er besuchte Kurse bei Matthias Kofmehl und arbeitet intensiv mit seinem Klavierlehrer Stefano Sposetti zusammen.




Zum Reinhören

Juflicheibe was dr syt
Es taget - Morning Dawn
Full Moon Lights
Der Mars - Intermezzo

Kosten [CHF]

Je nach Anzahl Musiker
Je Musiker ab 500.00  pauschal

In den Preisen inbegriffen

-   Auftritt und Gage

Nicht inbegriffen

-   Reisespesen
-   Verpflegung
-   Allfällige Übernachtung

Optionen

-   Alphorn solo
-   Alphorn und Klavier

Besetzung

Erzähler, einer oder zwei Alphornbläser, Flötistin, Pianist, Cellistin


Publikumsgrösse

40 bis 400 Personen

Platzbedarf

Ca. 5 x 5 Meter

Geeignet für

Gehobene Anlässe, Festivals, Aufführungen in exklusiven Hotels, öffentliche Anlässe


Nicht geeignet für

Aufführungen im Freien


Einsatzgebiet

Ganze Schweiz


Benötigte Infrastruktur

Beamer für PowerPoint-Präsentation, Flügel oder Klavier


Sprachen

Deutsch, romanisch





0 Angebot vorgemerkt
Offerten anfordern | Liste versenden | Liste löschen
© Outdoor Dreams GmbH | Hohengasse 19 | 3400 Burgdorf | 062 961 74 73 | office@team-events.ch
Besuchen Sie uns auf team-events.ch | artisten.ch | seminarlocations.ch
Team Events